alte Ansichtskarten / old postcards

Luftschiff LZ-17 Sachsen über Nový Bor

click to enlarge the picture: Luftschiff LZ-17 Sachsen über Nový Bor

Das Luftschiff LZ-17 Sachsen überflog am 9.11.1913 das tschechische Nový Bor (deutsch Haida). Das Luftschiff flog vom heutigen polnischen Liegnitz über Nový Bor und weiter nach Dresden.
Der Flug musste wegen des schlechten Wetters in
Haida zweimal verschoben werden, und so konnte das Luftschiff erst am Nachmittag des 9. November 1913 doch noch landen.
Der Luftschiff Kommandant war Kapitän Ernst Lehmann. Er starb später an den Folgen von Verbrennungen bei der Katastrophe LZ-129 Hindenburg am 6.Mai 1937 in Lakehurst, wo auch weitere 35 Passagiere ums Leben kamen.

Das LZ 17 "Sachsen" machte als Passagierluftschiff 419 Fahrten und beförderte 9837 Personen. Zu Beginn des ersten Weltkrieges wurde das Luftschiff vom Heer übernommen und am 06.09.1916 in Düren demontiert.

Daten:
Länge: 142 m
maximaler Durchmesser: 14,86 m
Volumen: 19.550 m3
max. Geschwindigkeit: 73,8 km/h
Motorisierung: 3x 165 PS Maybach
erste Fahrt: 03.05.1913
demontiert: 06.09.1916 in Düren

got 100,00 Euro coupon: YES - 11.01.2013

Bargain Luftschiff:

You too can receive a 100,- Euro voucher for use in our shop.

In our postcard story rubric we weekly publish an episode being the cause for the creation of a postcard.

For each postcard story that we publish you receive a 100,00 Euro bonus for use in our shop after the release.


Christian Herkt
Questions?
Your contact person Christian Herkt will be glad to help
Tel.: +49 30 21 23 24 15
Fax: +49 30 21 23 24 14
Email: herkt@bartko-reher-antiquitaeten.de